Was kostet Gitarrenunterricht?

Wöchentlicher Einzelunterricht mit Vertrag ist die empfohlene, da produktivste und einfachste Lösung. Gutscheine können für eine beliebige Anzahl von Stunden ausgestellt werden. Die Gestaltung der Gutscheine können Sie oder ich übernehmen. Alle Angaben unverbindlich.

 

Mit Vertrag: Wöchentlicher Gitarrenunterricht

Preise pro Monat

 30 Min45 Min60 Min120 Min
Einzelunterricht67€89€109€145€
2er-Gruppe43€55€68€
3er-Gruppe42€51€
 

Ohne Vertrag: Einzelstunden & Gutscheine

Preise pro Unterrichtseinheit

 30 Min45 Min60 Min90 Min
Einzelunterricht26€33€109€145€
2er-Gruppe16€21€25€
3er-Gruppe16€19€

 

 

Guter Gitarrenunterricht geht also auch günstig

Woher kommt das? Ganz einfach: Sie zahlen die Unterrichtsgebühr direkt an mich, und ich berechne die Gebühren so, dass es mir als Freiberufler langt. Die Gebühren von privaten Musikinstituten („private Musikschulen“) sind dagegen so berechnet, dass Sie damit nicht nur den Gitarrenlehrer, sondern auch sämtliche Ausgaben des Unternehmens bezahlen.

Auf der anderen Seite gibt es auch private „Musiklehrer“, die noch günstiger unterrichten als ich. Da ich meine Preise so kalkuliert habe, dass es „gerade so“ reicht, kann man schlussfolgern, dass ein Lehrer, der noch weniger verlangt, in der Regel kein hauptberuflicher und ausgebildeter Musiker und Musikpädagoge ist. Nach dem, was mir einige Schüler von vorherigen Probestunden erzählt haben, handelt es sich dabei meist um Studenten oder Leute aus völlig anderen Berufsgruppen, die in ihrer 1-Zimmer-Wohnung oder ihrem WG-Zimmer „zwischen Bett und Fernseher“ unterrichten. Wer denkt, er könnte mit solchem Unterricht noch etwas sparen, der zahlt tatsächlich drauf, da jeder so ausgegebene Euro einer zu viel ist und man am Ende entweder die Lust verliert oder sich dann doch einen richtigen Lehrer sucht.

 

 

Ich freue mich über Ihre Bewertung
top