Gitarre lernen – alleine oder unter Freunden

 

Wenn Sie möglichst erfolgreich und effektiv Gitarre lernen möchten, wenn Sie sich musikalisch weiterentwickeln und den Künstler in Ihnen hervorbringen möchten, dann ist Einzelunterricht die richtige Wahl für Sie.
Wenn Sie aber ganz speziell mit jemandem zusammen Gitarre lernen möchten oder der Einzelunterricht nicht in Ihrem Budget liegt, ist der Gitarrenunterricht in 2er- oder 3er-Gruppen eine gute Alternative und allemal sinnvoller als Gitarrenunterricht in größeren Gruppen oder schlechter Einzelunterricht.
Über die verschiedenen Möglichkeiten und die für Sie passende Form des Gitarrenunterrichts informiere ich Sie gerne persönlich. Hier ein kleiner Vergleich:

Gitarre lernen in Nürnberg - Einzelunterricht oder Gruppenunterricht
 

Formen des Gitarrenunterrichts

Einzelunterricht

  • Individueller Gitarrenunterricht für maximalen Erfolg – auf Ihre Wünsche, Entwicklungen, Stärken und Schwächen zugeschnitten. Sie genießen die volle Aufmerksamkeit des Gitarrenlehrers, sodass Sie auch in die Tiefe gehen und sich für persönlich wichtige Themen mehr Zeit nehmen können.
  • Geeignet für Schüler aller Alters- und Leistungsstufen. Mit etwas Übung werden auch aus Anfängern schnell Fortgeschrittene.

Gruppenunterricht

  • Die günstige und geselligere Variante des Gitar­ren­unter­richts. Je mehr Schüler am Unterricht teilnehmen, desto günstiger ist der Preis pro Person. Außerdem kann es unter Freunden mehr Spaß machen als alleine – Sie können Ihrem Wunsch-Mitschüler auch einen Gutschein schenken!
  • Geeignet für Anfänger, die in Gesellschaft Gitarre lernen oder einsteigen möchten, oder für Anfänger mit kleinem Budget.
Ich freue mich über Ihre Bewertung
top