Gutscheine für Gitarrenuntericht

Zu Weihnachten und das ganze Jahr: Mit einem Gutschein für Gitarrenunterricht machen Sie einem geliebten Menschen eine ganz besondere Freude. Da der Gutschein nicht über einen bestimmten Geldbetrag, sondern über eine Anzahl von Gitarrenstunden ausgestellt wird, und da Sie sich dafür zuerst die Mühe machen mussten, einen passenden Gitarrenlehrer zu finden, ist dieser Gutschein viel persönlicher und sinnvoller als ein Gutschein bei einem Laden o.ä., statt dessen Sie ja auch einfach Geld schenken könnten.

Gitarrenunterricht mit oder ohne Vertrag?

Der Vertrag über Gitarrenunterricht bietet Ihnen als Schüler zahlreiche Vorteile wie einen günstigeren Preis und einen garantierten wöchentlichen Termin. Unabhängig von Alter und Leistungsstand lohnt sich also in den meisten Fällen ein Vertrag, zumal dieser auch kurzfristig kündbar ist, falls Ihnen etwas dazwischen kommt: Die Kündigungsfrist beträgt nur sechs Wochen zum Quartalsende.

Mit Vertrag

  • Wöchentlicher Termin, den wir gemeinsam vereinbaren und bei Bedarf ändern können
  • Monatliche Zahlung, die im Vertrag geregelt ist
  • Zahlung per Bankeinzug (für Sie am einfachsten) oder Überweisung
  • Für ambitionierte Schüler aller Alters- und Leistungsstufen

Ohne Vertrag

  • Termine nach Absprache. Vereinbarung einiger Gitarren­stun­den im Voraus bei Bezahlung
  • Zahlung der vereinbarten Unterrichts­stun­den im Voraus
  • Zahlung in Bar oder per Über­wei­sung, mit Quittung mit Terminen
  • Für Erwachsene, die sehr unre­gel­mä­ßig und wenig Zeit haben

Gutschein

  • Terminvereinbarung mit dem/der Beschenkten, wöchentlicher Gitarrenunterricht möglich
  • Beliebig viele Unterrichts­stun­den möglich (ab 1)
  • Zahlung in Bar oder per Über­wei­sung, mit Quittung und Gutschein
  • Für Ihre Liebsten, die eine neue Leidenschaft entdecken können
Ich freue mich über Ihre Bewertung
top